Referenzen

Oberstufenzentrum Weiden, Rapperswil

Fotos: Mikael Olsson

Oberstufenzentrum Weiden, Rapperswil

Der dreigeschossige Erweiterungsbau weist einen einfach Aufbau auf. Die abgesenkte Turnhalle reicht bis ins Ergeschoss. Dort befinden sich L-förmig angeordnet die Spezialräume wie Vorbereitungsraum, Musikzimmer und Konferenzraum. Darüber befinden sich zwei Klassengeschosse. Die Klassenzimmer säumen sich windmühlenartig um einen interne Halle, welche als flexibel nutzbare Lernlandschaft genutzt werden kann. Mettler+Partner durfe die gesamte Elektro- und Beleuchtungsanlage planen.

Bauherr: Stadt Rapperswil
Architekten: Karamuk Kuo Architekten, Zürich
Bauzeit: 2014 – 2017

Fotos: Mikael Olsson

Wohnhaus Suurstoffi in Risch Rotkreuz

Fotos: Ramser Schmid Architekten, Zürich

Wohnhaus Suurstoffi in Risch Rotkreuz

In Risch Rotkreuz entsteht auf dem Suurstoffi-Areal das neue Gartenhochhaus «Aglaya». Eine visionäre Wohnform – die Natur bereits in das Gebäude integriert.
Moderne Wohnungen und Gewerberäume mit grosszügigen Flächen, werden für die Mieter auf einem hohen Niveau realisiert. Anspruchsvolle und zukunftsweisende Installationen unterstreichen das visionäre Gebäudekonzept. Mettler+Partner wurde mit der Elektro- und Lichtplanung beauftragt.

Bauherr: Zug Estates AG, Zug
Architekten: Ramser Schmid Architekten, Zürich
Bauzeit: 2016 – 2018

Fotos: Ramser Schmid Architekten, Zürich

Alterszentrum Obere Mühle, Lenzburg

Fotos: Alexander Gempeler, Bern / Ariel Huber, Lausanne

Alterszentrum Obere Mühle, Lenzburg

Das bestehende Alterszentrum Obere Mühle in Lenzburg wird neu erstellt. Der Altbau des Hauptgebäudes sowie ein Nebengebäude wird durch einen modernen Neubau ersetzt. Das neue Gebäude umfasst rund 100 neue Bewohnerzimmer, diverse Behandlungs- und Mehrzweckräume sowie einem grosszügigen Restaurationsbetrieb im Erdgeschoss. Mettler+Partner plante die gesamte Elektro- und Beleuchtungsanlage.

Bauherr: Alterzentrum Obere Mühle, Lenzburg
Architekten: Oliv Brunner Volk Architekten, Zürich
Bauzeit: 2011 – 2016

Fotos: Alexander Gempeler, Bern / Ariel Huber, Lausanne

Erweiterung Schulhaus Hüslerberg, Niederrohrdorf

Fotos: Lucas Peters, Zürich

Erweiterung Schulhaus Hüslerberg, Niederrohrdorf

Feingliedrige Baukörper mit Satteldächern werden parallel an den Altbau geschoben, dieser wird mit einer Aufstockung nach oben erweitert und mit einem weiteren Volumen in Längsrichtung ergänzt. So entsteht eine Gebäudefigur, deren Gesamthöhe an der Rüslerstrasse gestaffelt, und dadurch trotz der fünf Geschosse nicht übermächtig erscheint. Insgesamt handelt es sich um ein feinfühliges Projekt zum anspruchsvollen Thema des Weiterbauens bei dem nicht nur die Nutzungsanforderungen optimal eingelöst werden, sondern die neue Schule auch einen selbstverständlichen, stimmigen Auftritt erhalten hat.

Bauherr: Gemeinden Bellikon, Niederrohrdorf, Oberrohrdorf und Remetschwil
Architekten: Fiechter & Salzmann Architekten, Zürich
Bauzeit: 2013 – 2015

Fotos: Lucas Peters, Zürich

The Medicines Company

Fotos: eddymotion photography, Zürich

The Medicines Company

Parallel zu der weltberühmten Bahnhofstrasse in Zürich, wurde ein Minergie-Gebäude für einen Grosskonzern erbaut. The Medicines Company führt mehrere Entwicklungsprogramme mit geplanten und durchgeführten klinischen Studien, mit dem Ziel in der Entwicklung unerfüllte medizinische Bedürfnisse in der Akut-und Intensivpflege zu befriedigen. Im technisch anspruchsvollem Neubau sind ca. 140 Mitarbeiter beschäftigt.

Bauherr: The Medicines Company, Zürich
Architekten: werkhof AG, Zürich
Bauzeit: 2014

Fotos: eddymotion photography, Zürich

Hochhaus Hard Turm Park, Zürich

Hochhaus Hard Turm Park, Zürich

Mitten in Zürich West wurde Ende 2013 das Hochhaus Hard Turm Park bezogen. In den unteren 10 Etagen ist das 4-Sterne-Superior Hotel "Sheraton Zürich" eingemietet. Es beherbergt total 196 Hotelzimmer inkl. Restaurant, Grossküche und Coffeeshop im Erdgeschoss. Die Konferenz- und Sitzungsräume befinden sich im 1. und 2. Obergeschoss. In der Clublounge im 10. Obergeschoss geniesst man einen atemberaubenden Blick über die Stadt.
Ab dem 11. bis ins 23. Obergeschoss wurden 121 individuelle Eigentumswohnungen mit hohem Ausbaustandard realisiert.
Mettler+Partner AG war zuständig für die komplette Elektro-, Licht- und Kommunikationsplanung.

Bauherr: Konsortium Pfingstweid, c/o Hardturm AG, Zürich
Architekten: Gmür & Geschwentner Architekten AG, Zürich
Bauzeit: 2011–2013